What A Wonderful World – Armstrong

Der Song wurde speziell für Armstrong geschrieben. In der Zeit der Proteste der Bürgerrechtsbewegung und der Demonstrationen gegen den Vietnamkrieg nahm Armstrong den Song am 16. August 1967 auf und stellte ihn dem Publikum erstmals am 11. Oktober des gleichen Jahres in der Tonight Show vor.

1987 wurde der Song im Soundtrack des Films Good Morning, Vietnam verwendet. In diesem Film wird What a Wonderful World als Kontrast zu gewalttätigen Filmszenen (z. B. Bombenabwürfe) eingesetzt. Auch in anderen Filmen wie Rendezvous mit Joe Black, 12 Monkeys, Bowling for Columbine, Die Reise zur geheimnisvollen Insel und Madagascar wurde das Lied verwendet.

1

What a Wonderful World - L. Armstrong

Das Stück kurz vorgespielt von Lea

2

What a Wonderful World - L. Armstrong

Teil 1 des Kurses

3

What a Wonderful World - L. Armstrong

Teil 2 des Kurses

4

What a Wonderful World - L. Armstrong

Teil 3 des Kurses

5

What a Wonderful World - L. Armstrong

Teil 4 des Kurses

6

What a Wonderful World - L. Armstrong

Teil 5 des Kurses

7

What a Wonderful World - L. Armstrong

Teil 6 des Kurses

8

What a Wonderful World - L. Armstrong

Teil 7 des Kurses

9

What a Wonderful World - L. Armstrong

Teil 8 des Kurses

Kurs inside 1