O du fröhliche – Weihnachtslied

Dichter der ersten von drei Strophen ist der Weimarer „Waisenvater“ Johannes Daniel Falk (1768–1826), die beiden folgenden wurden von Heinrich Holzschuher (1798–1847) aus Wunsiedel in ihre heute gebräuchliche Form umgeschrieben.

O du fröliche, o du selige,
gnadenbringende Weihnachtszeit!
Welt ging verloren, Christ ist geboren:
Freue, freue dich, Christenheit!

1

O du fröhliche - Weihnachtslied

Einleitungsvideo

2

O du fröhliche - Weihnachtslied

Teil 1 - Rechte Hand

3

O du fröhliche - Weihnachtslied

Teil 1 - Linke Hand

4

O du fröhliche - Weihnachtslied

Melodie - Teil 2. Rechte Hand

5

O du fröhliche - Weihnachtslied

Melodie - Teil 2. Linke Hand

6

O du fröhliche - Weihnachtslied

Melodie - Teil 3. Rechte Hand

7

O du fröhliche - Weihnachtslied

Melodie - Teil 3. Linke Hand

8

O du fröhliche - Weihnachtslied

Ausblick auf Aufbaukurs

Kurs inside 1