Nuvole Bianche – Einaudi

Erste Erfolge feierte Einaudi als Filmkomponist. Nachdem er 1988 für Andrea De Carlos „Das große Geld“ erfolgreich einen Soundtrack geschrieben hatte, folgten ähnliche Projekte. Mitte der 1990er Jahre begann er mit Solo-Klavierprogrammen. Nach zahlreichen Kompositionen (Kammermusik und orchestrale Werke) begann Einaudi, sich für Liedstrukturen von Popkünstlern wie PJ Harvey, Radiohead, Björk und Coldplay zu interessieren.

Wie gelingt es dem italienischen Pianisten Ludovico Einaudi, die Massen zu begeistern – obwohl er so gut wie gar nichts spielt? Dieses Lied ist ein Beweis dafür, dass ihm das definitiv gelungen ist! 🙂

1

Nuvole Bianche - Ludovico Einaudi

Das Stück kurz vorgespielt von Lea

2

Nuvole Bianche - Ludovico Einaudi

Teil 1 des Kurses

3

Nuvole Bianche - Ludovico Einaudi

Teil 2 des Kurses

4

Nuvole Bianche - Ludovico Einaudi

Teil 3 des Kurses

5

Nuvole Bianche - Ludovico Einaudi

Teil 4 des Kurses

6

Nuvole Bianche - Ludovico Einaudi

Teil 5 des Kurses

7

Nuvole Bianche - Ludovico Einaudi

Teil 6 des Kurses

8

Nuvole Bianche - Ludovico Einaudi

Teil 7 des Kurses

Kurs inside 1