Standard Dur-Akkorde

Dur-Akkorde klingen von Natur aus positiv und kraftvoll - aufgrund der darin enthaltenen sogenannten "großen Terz", also dem dritten Ton in der entsprechenden Tonleiter. Diese Akkorde lassen sich größtenteils offen spielen, enthalten also Leersaiten - daher klingen sie sehr voll!

Dur (v. lat. durus „hart“; franz. Mode majeur, engl. major, ital. Modo maggiore) bezeichnet in der Musik ein Tongeschlecht. Dieses kann sich auf eine Tonart, eine Tonleiter oder einen Akkord beziehen.

1

Standard Dur-Akkorde für Gitarre

D-Dur

2

Standard Dur-Akkorde für Gitarre

A-Dur

3

Standard Dur-Akkorde für Gitarre

C-Dur

4

Standard Dur-Akkorde für Gitarre

G-Dur

5

Standard Dur-Akkorde für Gitarre

E-Dur

6

Standard Dur-Akkorde für Gitarre

F-Dur

Kurs inside 1