Singen lernen – Teil 1

Gesang (auch: Singen) ist der musikalische Gebrauch der menschlichen Stimme und wahrscheinlich die älteste und ursprünglichste musikalische Ausdrucksform des Menschen. Gesang existiert in sehr unterschiedlichen Formen, vom spontanen, improvisierten Singen einzelner Töne oder Tonfolgen über Volkslieder bis zu Kunstliedern, virtuos verziertem Kunstgesang (Belcanto) und vielstimmiger Chormusik.

Für die Musik hat der Gesang eine hervorragende Bedeutung, weil er Musik und Sprache verbindet und die emotionale Ausdruckskraft der menschlichen Stimme nutzt. Man unterscheidet reine Vokalmusik (z. B. A-cappella-Chormusik) von Instrumentalmusik und kombinierten Formen (z. B. Kantate, Oratorium, Oper).

1

Gesang: Jeder kann singen

Mut versus Verzagtheit. Treffen und Halten des Tons. Mikrofon und Stimme

2

Gesang: Hardware und Software

Mikrofon, Ständer und Kabel. Kompressor und Limiter. Sequenzer und Soundkarte

3

Gesang: Mikrofon

Großmembran-Mikrofone. Dynamische und Kondensator-Mikrofone

4

Gesang: Kompressor

Kompression vor der Aufnahme. Pumpen der Aufnahme. Einstellen des Schwellwertes

5

Gesang: Abstand zum Mikrofon

Abstand zu Mikrofon und Pop-Schutz. Pegel und Winkel beim Einsingen

6

Gesang: Haltung Mikrofon

Stellung des Mikrofons. Mikrofontechnik. Abstand zum Mikrofon

7

Gesang: Trittschallfilter Mikrofon

Trittschallfilter am Mikrofon. Einsatz des Equalizers als Trittschaltfilter

Kurs inside 1