Einen Song komponieren – Teil 3

Als Improvisation wird die Form musikalischer Darbietung Einzelner oder ein Zusammenspiel Mehrerer verstanden, deren Tonmaterial und Klangfolge in der Ausführung selbst entsteht und nicht vorher schriftlich fixiert worden ist. Die musikalischen Klangereignisse verdanken sich dem spontanen Einfall und der Inspiration. Sie lassen sich auch umschreiben mit dem Begriff der intuitiven Musik.

Songwriting (engl. „Liedschreiben“) ist die Tätigkeit oder die Urheberschaft an Vokalkompositionen in der Pop- oder Rockmusik. Der Komponist kreiert dabei Form, Harmonik, Melodik und Rhythmik der Werke. Eventuell schreibt er auch den Text oder überlässt dies einem Liedtexter.

1

Einen Song komponieren

Einspielen von restlichen Spuren für Solo-Part und Vorstellung des Solosounds

2

Einen Song komponieren

Die wichtige Rolle des Gesangs

3

Einen Song komponieren

Übergang zur Bridge

4

Einen Song komponieren

Schlussrefrain

5

Einen Song komponieren

Schlussalternativen

6

Einen Song komponieren

Wir ergänzen das Stück mit mehr Gesang

7

Einen Song komponieren

Wir würzen den Song mit verschiedenen Soundeinwürfen

8

Einen Song komponieren

Noch eine Idee, wie man den Song interessanter machen kann

9

Einen Song komponieren

Ergänzung der Gitarre

Kurs inside 1