Einführung in die Akkordbegleitung

Jeder Song hat eine eigene Struktur - dafür ist in erster Linie eine bestimmte Abfolge von Akkorden verantwortlich. Welche Akkorde, wie lange gespielt werden, wann sich ein bestimmtes Muster wiederholt und wie sich die Akkorde harmonisch aufeinander beziehen ist ein äußerst spannendes Thema. Dieser Kurs dient als Einführung in das Thema "Akkordbegleitung". Dieser Kurs ist genau richtig für dich, wenn du dir eigene Begleitungen ausdenken willst!

Ein Akkord ist in der Musik das gleichzeitige Erklingen unterschiedlicher Töne, die sich harmonisch deuten lassen. Normalerweise bezeichnet man erst mindestens drei unterschiedliche Töne als Akkord, wobei es sehr häufig auch Zusammenklänge nur zweier Töne gibt, die trotzdem akkordische Funktionen erfüllen. Diese nur aus zwei Tönen bestehenden Zusammenklänge nennt man auch Zweiklang. Es fehlt dann häufig die Quint zum vollständigen Dreiklang.

1

Einführung in die Akkordbegleitung

Wie entstehen Akkordfolgen?

Kurs inside 1